Space Junkies Das dritte Update bringt neue Modi, Map und ein Bot-Feature

vor einem Jahr

Ubisoft gab bekannt, dass Episode 3, das dritte kostenlose Update für Space Junkies, für Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets sowie für PlayStation VR veröffentlicht wurde. Space Junkies ist außerdem auch auf Valve Index verfügbar. Season 1 Episode 3 bringt für Spieler folgende, neue Inhalte: Zwei neue

Ubisoft gab bekannt, dass Episode 3, das dritte kostenlose Update für Space Junkies, für Oculus Rift, HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets sowie für PlayStation VR veröffentlicht wurde. Space Junkies ist außerdem auch auf Valve Index verfügbar.

Season 1 Episode 3 bringt für Spieler folgende, neue Inhalte:

  • Zwei neue Spielmodi:
    – 3 VS 3, spielbar im Team Death Match und Free4All.
    – Ritterlichkeit, in dem die Spieler nur Zugang haben zum Solar Sword, Schild und der neuen Langstrecken-Präzisionswaffe „Bowminator”.
  • Eine neue Map – „Das Gefängnis”.
  • Eine neue Waffe – „Bowminator”, ein futuristischer Weltraumbogen und Pfeil.
  • Eine neue Funktion – „Bots”, bei der die Spieler gegen Bots mit drei Schwierigkeitsgraden (leicht, mittel und schwer) trainieren können. Die Spieler erhalten abhängig von ihren Skills Bonusmünzen.
  • Neuer Charakterskin in der Familie der Quantic Calamari – „Mentaler Mollusk”.

Zusätzlich zu der neuen Episode wird Space Junkies noch bis zum 9. Juli auf Steam und Oculus zu einem vergünstigten Preis erhältlich sein.

Space Junkies erhält während der ersten Season weiterhin kostenlose Inhaltsupdates, unter anderem neue Spielmodi, Charaktere, Maps und weitere Überraschungen. Neue Inhalte werden Season-abhängig erscheinen. Jede Season besteht dabei aus vier Episoden und läuft über einen Zeitraum von sechzehn Wochen.

Quelle: Ubisoft