PES 2019: Sieben neue Ligen für "The Power of Football"

vor 2 Jahren

Konami hat bekannt gegeben, dass sie für PES 2019 sieben neue Lizenzen bekommen haben. Somit wird es also für “The Power of Football” die Variation von Ligen erweitern. Die nächste Runde von The Power of Football! Mit immer neuen Lizenzen versucht Konami die fülle an Ligen immer zu
Konami hat bekannt gegeben, dass sie für PES 2019 sieben neue Lizenzen bekommen haben. Somit wird es also für “The Power of Football” die Variation von Ligen erweitern.

Die nächste Runde von The Power of Football!

Mit immer neuen Lizenzen versucht Konami die fülle an Ligen immer zu erhöhen. Somit kommen für PES 2019 in gemäßigten Abständen immer wieder Lizenzen für Ligen dazu. Folgende sieben neuen Ligen sind für PES 2019 bisher bestätigt:
  •  Dänische Superliga
  •  Primeira Liga aus Portugal
  •  Pro League aus Belgien
  •  Schweizer Super League
  •  Ladbrokes Premiership aus Schottland
  •  Argentinische Primera División
  •  Die russische Premjer-Liga
Mit unter diesen ist auch die russische Premjer-Liga, welche für Konami eine Überraschung ist, dass sie diese Lizenz bekommen haben. Damit sind die einzigen mit dieser Lizenz. Die Fans haben somit die Möglichkeit ZSKA Moskau, Zenit St. Petersburg und Spartak Moskau zu Spielen. PES 2019 kommt am 28. August raus und wird mit hervorragender Grafik sowie Lichteffekten auf PS4, Xbox One und PC verfügbar sein. Es wird sowohl auch 4k HDR Support haben. Quelle: Konami