Tom Clancy's Rainbow Six Pro League Season 8 Finals: G2 SIEGT im bisher grössten Rainbow Six Esports-Event!

vor 2 Jahren

Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League Season 8 Finals den Titel des bis dato größten Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports Events für sich beanspruchen können. Über 8.000 Fans strömten täglich vom 17. bis zum 18. November in die Jeunesse Arena im Olympia Park in Rio

Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League Season 8 Finals den Titel des bis dato größten Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports Events für sich beanspruchen können.

Über 8.000 Fans strömten täglich vom 17. bis zum 18. November in die Jeunesse Arena im Olympia Park in Rio de Janeiro. Die Finals demonstrierten eindrucksvoll, wie stark sich die schnell wachsende Tom Clancy’s Rainbow SixE-Sport-Szene in nur drei Jahren entwickelt hat. Von kleinen Studios zu gut gefüllten riesigen Veranstaltungsorten. Das Event zeigte auch noch einmal die große Liebe der Brasilianer zum E-Sports und besonders Tom Clancy’s Rainbow Six. Das große Finale wurde live auf dem großen lokalen Sport-TV-Sender SporTV übertragen.

Das Pro League Season 8 Finale krönte die Favoriten von G2 Esports, aber jedes Spiel während des gesamten Events konnte seine eigene Geschichte erzählen.

Beide Teams aus dem asiatisch-pazifischen Raum wurden dann von den beiden Spitzenteams ihrer Region besiegt: G2 Esports (Europa) und, vor heimischer Kulisse spielend, FaZe Clan. Im großen Finale konnte die lokale Mannschaft ihre begeisterte Zuschauermenge nicht zufrieden stellen und wurde von den beeindruckend starken Team G2 Esports mit 2-0 (6-4, 6-2) besiegt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie [HIER]