Tom Clancy’s The Division 2 - Erstes Inhaltsupdate

vor einem Jahr

Das Update kommt für die Xbox One-Gerätefamilie, PlayStation 4 und den Windows PC. Tidal Basin ist Teil von Invasion: Die Schlacht um D.C. Als Teil der „Endgame und Post-Launch first“-Philosophie von Tom Clancy’s The Division 2 bringt Invasion: Die Schlacht um D.C.

Das Update kommt für die Xbox One-Gerätefamilie, PlayStation 4 und den Windows PC. Tidal Basin ist Teil von Invasion: Die Schlacht um D.C.

Als Teil der „Endgame und Post-Launch first“-Philosophie von Tom Clancy’s The Division 2 bringt Invasion: Die Schlacht um D.C. neue Herausforderungen und Inhalte:

  • Die Spieler stehen vor einer neuen Herausforderung bei der Begegnung mit Tidal Basin, einem neuen Stützpunkt der Black-Tusk. Tidal Basin ist jetzt die Heimat für einige der mächtigsten Feinde im Spiel und sie werden sich nicht leicht geschlagen geben.
  • Nach Einnahme des Tidal Basin-Stützpunktes können die Spieler in den Weltrang 5 aufsteigen und haben die Möglichkeit einen Ausstattungswert von 450-500 zu erreichen.
  • Invasion: Die Schlacht um D.C. beinhaltet eine neue heldenhafte Schwierigkeitsstufe und das bisher anspruchsvollste Gameplay.
  • Nach Erreichen des Weltrangs 5 werden wöchentliche Invasionen möglich, bei denen Black Tusk die Kontrolle über ausgewählte Hauptmissionen und Festungen in der Stadt übernimmt. Diese Aktivitäten sind schwieriger aber auch lohnender für Beute und Ausrüstung.
  • Spieler können sich nun an den zwei neuen Waffen Pestilenz und Nemesis erfreuen. Außerdem gibt es drei neue Ausstattungsgarnituren: Wahrer Patriot, Fest Verdrahtet und Aktivierte Direktive.
  • Im Rahmen des Updates haben alle Spieler auch Zugang zu einer neuen PVP-Karte namens Fort McNair.
  • Das Bekleidungsereignis Invasion ermöglicht es Agenten von feindlichen Fraktionen inspirierte Outfits sowie neue Masken und Waffenskins zu sammeln.
  • Operation Dunkle Stunden ist die härteste aller Herausforderungen: ein 8-Spieler-Raid, bei dem am 25. April die Teamarbeit der erfahrensten Agenten auf die Probe gestellt wird.
  • In einem späteren Update können die Agenten eine brandneue Spezialisierung freischalten.

Weitere Inhalte auf die sich die Agenten freuen können:

  • Episode 1, Washingtons Vorstädte: Expeditionen führen die Spieler in die Umgebung. Dies geschieht in einem neuen Spielmodus, der das Schicksal eines verlorenen Konvois untersucht und dabei auf unerwartete Bedrohungen stößt;
  • Episode 2, Pentagon: Das letzte Bollwerk, beinhaltet zusätzliche Hauptmissionen bei denen Spieler das Pentagon stürmen.
  • Episode 3 erscheint im Winter 2019. Es schließt das erste Kapitel der Geschichte ab und ebnet den Weg für weitere Inhalte.

Quelle: Ubisoft