For Honor - Das bringt Season 4

vor 3 Jahren

For Honor Fans, die Season 4 nähert sich rasant und bringt neue Sachen mit. Die Season 4 soll am 14. November 2017 auf allen verfügbaren Plattformen erscheinen. In Order & Havoc kommt der brandneue 4v4-Tribut-Modus zum Einsatz. Zu dem kommen noch zwei neue Helden, zwei zusätzliche Maps, neue Anpassungsgegenstände und
For Honor Fans, die Season 4 nähert sich rasant und bringt neue Sachen mit. Die Season 4 soll am 14. November 2017 auf allen verfügbaren Plattformen erscheinen. In Order & Havoc kommt der brandneue 4v4-Tribut-Modus zum Einsatz. Zu dem kommen noch zwei neue Helden, zwei zusätzliche Maps, neue Anpassungsgegenstände und Gameplay-Updates. Bis zum Start der Season gibt es die Möglichkeit alles, was For Honor zu bieten hat, bei einem Gratis-Wochenende zu erleben.
“Zieht gemeinsam aufs Schlachtfeld und zeigt wer das bessere Team ist”
Ein Modus in dem Teamwork und Kommunikation wichtiger ist als je zuvor. Um das Spiel zu gewinnen, muss man sogenannte drei „Opfergaben“ zu den Schreinen des jeweiligen Teams transportieren. Sobald eine Opfergabe in einem Schrein abgelegt wird, erhält das gesamte Team einen einzigartigen Buff, was strategische Entscheidungen bei der Platzierung der Opfergaben erfordert.

Im weiteren Verlauf der Season wird das Ranglistenspiel in Herrschaft eingeführt. Dort hat man die Möglichkeit, mit Freunden ein Team zu gründen und online Für Ruhm und Belohnungen zu kämpfen.

Mit Marktstadt und Fehdehandschuh als neuen beiden Maps, werden zwei weitere Schauplätze hinzugefügt und mit den zwei zusätzlichen Kriegern verfügt nun jede Fraktion über sechs einzigartige Helden:
  • Aramusha (Hybrid-Held der Samurai) Mit ihren doppelten Katanas, sind die Aramusha sowohl für Angriff als auch für die Verteidigung gewappnet. Sie nutzen die Fehler der Gegner aus und strecken so ihre Gegner mit schnellen Attacken nieder.
  • Shaman (Wikinger der Meuchler-Klasse) Mit Axt Dolch und tödlicher Präzision ausgestattet, sind sie als erbitterte und aggressive Krieger in der Offensive am stärksten. Sie stürzen sich auf ihre Widersacher wie wilde Tiere und sind dann am tödlichsten, wenn diese auf dem Boden des Schlachtfeldes ausbluten.
Spieler die bereits den Season Pass haben, werden die Helden ab dem 14.November verfügbar sein. Alle anderen Spieler können sich am 21. November 2017 diese dann für 15 000 Stahl freischalten. In der Season 4 werden euch außerdem noch neue Waffen, Anpassungsgegenstände für alle Helden sowie Gameplay-Updates erwarten. Zu guter Letzt kommt noch ein angekündigtes Gratis-Wochenende, das für alle Plattformen verfügbar sein wird. Es werden fünf Multiplayer-Modi, eine Kampagne, die sowohl allein als auch im KOOP gespielt werden kann, sowie die gesamte Auswahl an verschiedenen Helden und digitale Rabatte für For Honor von bis zu 60% auf allen Plattformen dabei sein. Der Vorab-Download ist bereits auf Playstation 4 und PC verfügbar. Wenn man sich bei diesem Gratis-Wochenende für einen Kauf entschließen sollte, wird der erspielte Fortschritt in die Vollversion übertragen. Quelle: Ubisoft