Tom Clancy’s Rainbow Six Siege enthüllt Operation Burnt Horizon

vor 2 Jahren

Operation Burnt Horizon stellt einen brandneuen Angreifer und Verteidiger der australischen SASR Mobility Platoon, Gridlock und Mozzie vor. Die vierte Season bringt auch ein neues Elite-Set für Operator Hibana, einschließlich einer Onkochishin-Uniform und einer neuen Siegesanimation und Waffen-Design. Zwei neue Operator Angreifer Gridlock (linkes Bild) und den Verteidiger Mozzie (rechtes

Operation Burnt Horizon stellt einen brandneuen Angreifer und Verteidiger der australischen SASR Mobility Platoon, Gridlock und Mozzie vor. Die vierte Season bringt auch ein neues Elite-Set für Operator Hibana, einschließlich einer Onkochishin-Uniform und einer neuen Siegesanimation und Waffen-Design.

Zwei neue Operator


Angreifer Gridlock (linkes Bild) und den Verteidiger Mozzie (rechtes Bild) sind die neuen Operator in Burnt Horizon. Sie sind beide seit Jahren Freunde und im Australian Special Air Service Regiment (SASR) Platoon. Gridlock verwendet Trax-Stacheln, eine tragbare Version von Nagelstreifen, die bei Aktivierung ein hexagonales Nagelbündel einsetzt. Die Trax-Stacheln machen Schaden und verlangsamen sie, was dieses Gadget zu einem guten Instrument zur Kartenkontrolle macht. In der Zwischenzeit kann Mozzie seinen Schädlings-Werfer einsetzen. Einmal abgefeuert, rastet der kleiner Schädling auf der nächsten feindlichen Drohne ein und verdeckt ihre Kamera. Anschließend initiiert der Schädling dann eine Überbrückungssequenz, um die Drohne zu hacken und Mozzie die volle Kontrolle zu geben.

Neue Map

Outback gliedert sich in drei verschiedene Abschnitte:

  • die Garage
  • das Motel
  • das Restaurant


Neben diesen beiden neuen Operator stellt Burnt Horizon die Karte Outback vor, eine einsame Tankstelle. Outback ist eine mittelgroße Karte, so dass die Spieler keine weiten Wege gehen müssen, um alternative Routen zu finden.

Der Testserver für Operation Burnt Horizon wird am 18. Februar in Betrieb genommen. Da es sich um eine Testumgebung handelt, ist ein einheitliches Spielerlebnis auf dem Testserver nicht gewährleistet. Der Testserver ist ausschließlich für Windows-PCs bestimmt.

Neuling-Spielliste & Spiellisten-Updates

Eine brandneue Neuling-Spielliste für Spieler unter Level 50 soll dabei helfen, die Grundlagen von Rainbow Six Siege zu erlernen. Hier wird man exklusiv den Bombenmodus auf den klassischen Karten Chalet, Bank und Konsulat spielen, da sie repräsentativ für das Spiel sind. Angreifer stimmen für einen Team-Spawn-Point, während auf der Verteidigerseite die Bombenstandorte automatisch vom Spiel ausgewählt werden.

Die Casual-Playlist verbessert nun den Übergang zwischen Neulingen und Ranked Matches und wurde aktualisiert. Um das Spielerlebnis in der Rangliste zu stabilisieren, wurde das erforderliche Mindestlevel auf 30 erhöht.

Quelle: Ubisoft