CEO und Co-Founder Yves Guillemot hält eine Keynot auf der ChinaJoy’s was für Technische-Ideen man in Spiele stecken kann. Der Effekt soll einen guten Einfluss auf die Welt haben. 

ChinaJoy, Asiatische Gamescom

Ubisoft kündigte nicht nur ein umfangreiches Line-Up zu ihren kommenden Games an, sondern auch interessante Hardware fakten. Da die ChinaJoy die größte Spiele- und Unterhaltungselektronikmesse im asiatischen Raum ist, muss Ubisoft auch viel ankündigen. Trailer zu Ubisoft’s ChinaJoy Messe                                               

Spiel Line-Up Ubisofts

Für die hunderttausenden Messebesucher hat sich Ubisoft über dutzend Spiele aus dem Ärmel geschüttelt die man dort vom 3. bis 6. August anspielen kann. Darunter Titel wie:
  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Beyond Good & Evil 2
  • For Honor: Marching Fire
  • Just Dance 2019
  • Skull & Bones
  • Space Junkies
  • Starlink: Battle for Atlas
  • Tom Clancy’s The Division 2
  • Trials Rising
    Neben den PC und Konsole-Spielen haben sie auch noch Mobile-Games angeboten. Im Shop-Bereich des Standes sind ebenfalls limitierte Rainbow Six Collectibles sowie Exklusives zum Kauf angeboten.
 

Technisches mit Yves Guillemot

Der CEO und Co-Founder Ubisoft’s tritt am Eröffnungstag am 2. August der CDEC auf und hält eine Keynote über die Entwicklung der Technischen und Visuellen Entwicklung von Videospielen. Dieses Auftreten tat er schon letztes Jahr. Eine Diskussion mit den führenden Köpfen der Unterhaltungselektronik-Industrie wird sicher ein gutes Bild auf die Zukunft werfen. Dabei kann man sich die aktuelle Entwicklungen in Film, Fernsehen, Games, Internet-Literatur, Musik und Animation nochmal Revue passieren lassen. Oder natürlich Zukünftige Entwicklungen besprechen.  

Bei der ChinaJoy nicht Vorort? 

Das ist kein Problem. Zumindest von Ubisoft kann man exklusive Inhalte, Spiele Präsentationen, Bühnenshows, Community Q&A’s und Gastauftritte Ubisofts angeboten. Durch die Partnerschaft mit Douyu TV kann man jeden Showtag von 20 Uhr – 22:30 Uhr auf der Homepage abrufen. Quelle: Ubisoft